ADAC Berlin-Brandenburg Motorsportportal

Noch freie Plätze beim Erste-Hilfe-Kurs

Ein Erste-Hilfe-Kurs, der zum Erwerb eines Fahrzeugführerscheins absolviert wurde, bleibt grundsätzlich ein Leben lang gültig. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Fahrzeugführer jene möglicherweise lebensrettenden Kenntnisse, die ihnen in dem Lehrgang vermittelt wurden, ebenfalls so lange präsent haben. Deshalb raten nicht nur Hilfsorganisationen und Versicherungen dringend dazu, in möglichst regelmäßigen Abständen einen Auffrischungskurs über Sofortmaßnahmen am Unfallort zu belegen.

Insbesondere im Motorsport ist es wichtig, im Ernstfall auf Erlerntes und geübtes zurückgreifen zu können. Dazu bietet die Motorsportabteilung des ADAC Berlin-Brandenburg am 14. März 2020 von 8 bis 16 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs an, der neben den allgemeinen Handlungen im Ernstfall auch spezifische Tipps für alle Aktiven und Ehrenamtler im Motorsport parat hat.

Die insgesamt neun (9) Lerneinheiten sind unter anderem auch Voraussetzung für Führerscheinerwerb und die Trainerausbildung.

Die Nachfrage ist groß, aber es sind noch 15 freie Plätze verfügbar!

Ort: Berlin, Bundesallee 29/30 1. OG
Datum: 14. März 2020, 8 bis 16 Uhr
Preis: 48 Euro/Teilnehmer

Die verbindliche Anmeldung ist per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten und durch Überweisung der Seminargebühren sicher zu stellen.